Previous Next

„Geist von Malente“ hautnah erleben

Ein Bericht der IVZ: Ibbenbürener Kickers werden mit Fußball-Ferien-Freizeit belohnt. Über prominenten Besuch freuten sich in der vergangenen Woche die Ibbenbürener Kickers. Einen Tag vor ihrem Einsatz als Videoassistenten im DFB-Pokal-Finale trafen Bundesliga-Schiedsrichter Sören Storks und FIFA-Schiedsrichterassistent Christian Gittelmann das Inklusionsteam der Ibbenbürener Fußballvereine im Laggenbecker Carl-Keller-Stadion.

Abbildung zeigt Bundesligaschiedsrichter Sören Storchs hatte viel Spaß bei der Begegnung mit den Ibbenbürener Kickers

Gekommen waren Storks und Gittelmann im Auftrag der DFB-Stiftung Egidius Braun – und nicht mit leeren Händen. Gemeinsam mit Klaus Jahn, früherer Vorsitzender des DFB-Ausschusses für Freizeit- und Breitenfußball und langjähriger Vizepräsident des FLVW, übergaben sie den Aktiven einen Teilnahmegutschein im Wert von 10000 Euro für eine einwöchige Ferien-Freizeit im Uwe-Seeler-Fußball-Park Malente. Vom 9. bis 15. Juli können nun zwölf Kickers zusammen mit Trainerin Inga Grabow daran teilnehmen und dort, wo bereits die deutsche Fußballnationalmannschaft trainiert hat, den oft beschworenen „Geist von Malente“ hautnah erleben.

Die Ibbenbürener Kickers sind einer von deutschlandweit 75 Vereinen, der an einer Fußball-Ferien-Freizeit der Stiftung teilnehmen darf. „Ihr habt es uns sehr einfach gemacht, euch auszuwählen“, meinte Christian Gittelmann beim Treffen mit den Kickers. „Fußball ist mehr, als ein 1:0“, zitierte Klaus Jahn den im Frühjahr verstorbenen Egidius Braun und betonte, dass dieser Satz ganz wunderbar auf die Ibbenbürener Kickers passe. Auch Schiedsrichterkollege Sören Storks äußerte sich, nachdem er jeden einzelnen Kicker abgeklatscht hatte, begeistert: „Mit dem, was ihr hier aufgezogen habt, habt ihr schon längst haushoch gewonnen.“

Nach der Auszeichnung mit der Sepp-Herberger-Urkunde im vergangenen Jahr, ist die Einladung zur Ferien-Freizeit für die Ibbenbürener Kickers eine weitere Anerkennung ihres Engagements durch den DFB.

Bevor es für das Inklusionsteam nach Malente geht, steht allerdings erstmal ein anderes, ganz besonderes Saison-Highlight an. Denn am Samstag, 2. Juli, richten die Kickers ihr erstes Heimturnier für Inklusionsmannschaften im Laggenbecker Carl-Keller-Stadion aus. Zum 1. „Ibbenbürener-Kickers-Cup“ haben sich Inklusionsmannschaften auch namhafter Fußballvereine angemeldet, darunter FC Basel, 1860 München, Bayer Leverkusen, Hertha BSC, Werder Bremen, Hannover 96 und Eintracht Braunschweig.

Die Fußball-Ferien-Freizeiten sind das zentrale Eigenprojekt der DFB-Stiftung Egidius Braun. Die Jugendarbeit „kleiner“ Fußballvereine, die sich durch eine besondere Integrationswirkung und Qualität auszeichnet, soll mit der Teilnahme an den Fußball-Ferien-Freizeiten prämiert werden.
Die DFB-Stiftung Egidius Braun trägt für alle teilnehmenden Mannschaften die Kosten für Unterbringung, Verpflegung und das Programm. Ebenso wird der Transfer organisiert und finanziert. Die Freizeiten sind keine leistungssportorientierten Trainingslager. Vielmehr sind neben unterschiedlichen Fußball- und Freizeitangeboten auch pädagogische Elemente wesentliche Bestandteile.

Durch Gast-Referenten werden Themenfelder wie etwa Anti-Diskriminierung, Suchtprävention, Toleranz, Umwelt und Wertevermittlung im sportlichen und gesellschaftlichen Leben aufgezeigt und mit den Jugendlichen besprochen.
Die Freizeiten finden in den Sportschulen der DFB-Landesverbände in Bad Blankenburg, Grünberg, Hennef, Edenkoben, Malente und Schöneck (Karlsruhe) statt. Bei der Umsetzung wird ein qualifiziertes Team von mehr als 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eingesetzt.

Copyright & Fotos: Holger Luck, IVZ www.ivz-aktuell.de

Die Partner und Sponsoren der Ibbenbürener Kickers

PARTNER & SPONSOREN
 

Wir werden unterstützt von der Volksbank Münsterland Nord Wir werden unterstützt von LIQUI MOLY Wir werden unterstützt von der Helios Klinik Lengerich
Wir werden unterstützt von der Wertestiftung der Volksbanken Wir werden unterstützt von Keller HWC GmbH Wir werden unterstützt von Beermann Wir werden unterstützt vom Rotary Club Tecklenburger Land Wir werden unterstützt von Paetzke Restaurierungen und Steinmetzarbeiten
Wir werden unterstützt vom Autohaus Siemon Wir werden unterstützt von der Til Schweiger Foundation Wir werden unterstützt vom L&A Performance House Wir werden unterstützt vom Deutsche Vermögensberatung Philipp Brink Wir werden unterstützt von Workwear25

 

Die Ibbenbürener Kickers werden von folgenden Vereinen unterstützt:

Logo Ibbenbürener Spvg 08 Logo Cheruskia Laggenbeck Logo SV Uffeln Logo SW Esch Logo Arminia Ibbenbüren

Social Wall   |   Inklusion in Ibbenbüren   |   FAQ   |   Partner & Sponsoren   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung