Previous Next

Real Madrid überreicht Ibbenbürener Kickers signiertes Toni Kroos Trikot

Die Aufregung im Vorfeld war schon riesengroß bei allen Spielern! Nach Bekanntgabe des Termins zu einem Freundschaftsspiel zwischen den Ibbenbürener Kickers und der Real Madrid Fußballschule kamen gefühlt täglich Fragen über dem Gegner auf... Sind die stark? Darf ich im Sturm spielen? Wo schlafen die? Ist Benzema oder Toni Kroos dabei? Wer muss ins Tor?

Abbildung zeigt: Die königliche Fussballschule von Real Madrid zu Gast in Ibbenbüren

Die königliche Fussballschule von Real Madrid war vom 20.07. bis 24.07.2020 schon zum Dritten Mal zu Gast in Ibbenbüren. Die teilnehmenden Spieler der Fussballschule sollten zum Abschluss des Fussball-Camps in drei Teams eingeteilt und im Modus „Jeder gegen jeden“ mit den Ibbenbürener Kickers zu einem Mini-Turnier auf der Sportanlage der ISV antreten.

Abbildung zeigt: Der gemeinsame Einlauf der Real Madrid Teams und den Spielern der Ibbenbürener Kickers

Um 13.15 Uhr versammelten sich die Teams am Spielfeldrand zum gemeinsamen Einlauf. Unter der Begleitung der Real Madrid Hymne liefen die Spieler winkend unter großen Applaus der anwesenden Zuschauer nacheinander auf den Rasen ein.

Nach dem Einlauf begrüßte die stellvertretende Bürgermeisterin Angelika Wedderhoff alle Anwesenden. In Ihrer Ansprache betonte Frau Wedderhoff die Unterstützung der Stadt Ibbenbüren für das heimische Inklusionsprojekt „Ibbenbürener Kickers“.
Sie lobte die reibungslose und enge Zusammenarbeit zwischen dem Ordnungsamt und Organisator Marcel Grabow. Schließlich war die Durchführung des Fußball-Camps und des Abschlußturniers zu Corona-Zeiten nur unter Vorlage und Einhaltung eines strengen Hygienekonzeptes möglich gewesen. Frau Wedderhoff bedankte sich auch bei den beteiligten Vereinen (Cheruskia Laggenbeck, Ibbenbürener SpVg 08, Arminia Ibbenbüren, SW Esch und SV Uffeln) und den Trainerteam der Ibbenbürener Kickers für dessen ehrenamtlicher Einsatzbereitschaft.

Abbildung zeigt: Tim Blaga von Real Madrid überreicht Marcel Grabow ein von Toni Kroos signiertes Trikot

Abschliessend überreichte Campleiter Tim Blaga, im Namen der königlichen Fussballschule von Real Madrid, Marcel Grabow für dessen Engagements ein signiertes Toni Kroos Trikot für die Ibbenbürener Kickers.

Abbildung zeigt: Daniel Weyers und Kai Wiedkamp im Freundschaftsspiel zwischen Real Madrid und Ibbenbürener Kickers, wo der Spaß am Fussballsport absolut im Vordergrund steht! Copyright Sportphoto Paetzel

Unter großen Applaus der Zuschauer stellten sich dann alle Mannschaften auf den beiden Spielfeldern auf. Die Spiele wurden parallel angepfiffen und es dauerte auch nicht lang bis die Spieler Ihre ersten Torerfolge feierten. Nach den absolvierten & torreichen Spielen gab es auch hier nur einen klaren Sieger: Der Spaß am Fußball!

Abbildung zeigt: Respekt und Fairplay!: Timm Grabow gratuliert Ben Schmitz zu dessen Torerfolg! Copyright Sportphoto Paetzel

Am Ende des Tages stand die Siegerehrung des Real Madrid Fußball-Camps auf dem Plan. Die Spieler der Ibbenbürener Kickers standen Spalier für die teilnehmenden Kinder und applaudierten kräftig bei jeder Urkundenübergabe.

Abbildung zeigt: Emil Schomaker im Zweikampf im Freundschaftsspiel zwischen Real Madrid und Ibbenbürener Kickers siegt klar der Spaß am Fussballsport! Copyright Sportphoto Paetzel

Für alle Beteiligten war es ein gelungener Abschluss des Fussball-Camps und waren sich einig. Das möchten wir nächstes Jahr sehr gerne wiederholen!

Hier geht es zur Bildergalerie 1 und hier die tollen Bilder von Sportphoto Paetzel

Unser Torwart Ron hatte auf dem Weg zu dem Turnier einen Fahrradunfall und konnte daher nicht an den Spielen teilnehmen. Die Mannschaft hatte sich nach dem Real Madrid Spielen etwas für Ron überlegt. Hier geht es zum Artikel: Tolle Geste der Mannschaft

Bilder: Copyright Sportphoto Paetzel