Previous Next

Kreissparkasse Steinfurt spendet 1000 EUR für Trainerausbildung

Die Ibbenbürener Kickers setzen auf den eigenen Nachwuchs und werden zum Jahresende 12 aktive Spieler zu Co-Trainern ausbilden. So der Plan des Trainerteams Enrica, Franzi und Marcel.

In Zusammenarbeit mit Uwe Steinebach, Inklusionsbeauftragter des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen (FLVW), bekommen die Spieler und künftigen Co-Trainer eine vom Verband unterstützte Trainerschulung zum Jahresende.

In dieser Schulung werden neben der Regelkunde von einem Schiedsrichter, einen speziell vom örtlichen DRK angepassten Erste-Hilfe-Kurs für Sportverletzungen, umfangreiche und praxisnahe Kenntnisse aus den Bereichen: Trainingslehre, Spielphilosophie & Fairplay, Mannschaftsführung und aktiven Coaching vom erfahrenen Trainerteam vermittelt.

Die Kreissparkasse Steinfurt unterstützt dieses Projekt der Inklusionsmannschaft und spendet 1000 EUR für die geplante Trainerausbildung der Ibbenbürener Kickers.